Die Region um Holtershausen lädt zu schönen Wanderungen ein. Wir möchten Ihnen hier einen Routenvorschlag geben, der Sie zugleich auf eine kleine Zeitreise mitnimmt.

Folgen Sie uns “auf den Spuren der Mönche”:

Rot: Wanderweg "Auf den Spuren der Mönche"

Rot: Wanderweg “Auf den Spuren der Mönche”

Starten Sie am Ortsende von Holtershausen und folgen Sie dann rechts dem Schild “Zum Holzkreuz auf der Mönchelieth”.  Nach wenigen hundert Metern und einer größeren Steigung haben Sie dann das Holzkreuz auf dem Lietberg erreicht und können von hier einen schönen Überblick über die Region genießen. Eine Infotafel erklärt Ihnen die einstige Bedeutung der Mönchelieth und des ehemaligen Klosterhofes bei Holtershausen. Eine Bank lädt zum Verweilen ein. ( Hinweis: Diese Bank enthält für Notfälle auch eine Standortnummer)

Wandern Sie nun, ganz auf den Spuren der alten Mönche, weiter Richtung Einbecker Wald, am ehemaligen Möncheholz und der Mönchebreite entlang. Nach dem Betreten des Waldes geht es abwärts in den Lietgrund.

Wenn Sie den Lietgrund erreicht haben, folgen Sie den Weg links Richtung Greener Wald. Rechts von Ihnen sehen Sie jetzt die noch gut erhaltene ehemalige Landwehr ( Grenzgraben) von 1620, die das sogenannte Wendfeld, in welchem der Abtshof lag, umschließt und ab 1620 auch die Grenze vom braunschweiger zum hannoveraner Land bildete. Zur Information: Vor 1620 verlief dieser Grenzgraben weiter südlich. Erst mit der Beilegung der Streitigkeiten des Amtes Greene und der Stadt Einbeck um das Wendfeld, welcher seinen Ursprung in den unklaren Besitzverhältnissen nach der Auflösung der Klosterländereien hatte, kam dieses Gebiet zur Stadt Einbeck und bildete ab diesem Zeitpunkt auch die neue Landesgrenze. Dieses führte zu der Besonderheit, dass das Wendfeld noch heute allseitig von Landwehren umgeben ist.

Nachdem Sie der Landwehr ein ganzes Stück Richtung Osten gefolgt sind, kommen Sie auf einen befestigten Weg. Folgen Sie diesem nun links bis Sie den Greener Wald oberhalb von Holtershausen wieder verlassen.

Wandern Sie nun noch ein Stück am Greener Wald entlang, bis Sie auf die Asphaltstraße Richtung Holtershausen treffen. Dieser folgen Sie, der Kirschenstraße entlang, bis Sie wieder am Ausgangspunkt Ihrer Wanderung sind.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei dieser Tour….